Chia-Pudding

Chia-Pudding mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott

Zubereitungszeit:
ca. 20 Minuten
Portionen:
2

Zubereitung

  1. Chia-Samen mit Hafermilch vermischen und mindestens 30 Min. (am besten über Nacht) an einem kühlen Ort quellen lassen.
  2. Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Rhabarber und Erdbeeren putzen, waschen und trocken tupfen. Rhabarber in 1 cm breite Scheiben schneiden und in einen Topf geben. Erdbeeren vierteln, 100 g davon beiseitelegen und den Rest mit Zitronenschale, Wasser, Vanillezucker und
    Agavensirup in den Topf zum Rhabarber geben.
  3. Das Obst zum Kochen bringen und etwa 10 Min. sanft köcheln lassen, bis es zerfällt und ein Kompott entstanden ist. Abkühlen lassen und dann zusammen mit Chia-Pudding, den restlichen Erdbeeren und Minzblättchen genießen.
    Tipp: Das Rezept ergibt etwa 400 g Rhabarber- Erdbeer-Kompott. Reste schmecken auch am nächsten Tag sehr gut, z. B. zu Kokos-Joghurt.

Zutaten

  • 60 g Chia-Samen
  • 500 ml Hafermilch
  • 1 Zitrone
  • 250 g Rhabarber
  • 300 g Erdbeeren
  • 50 ml Wasser
  • 8 g Bourbon-Vanillezucker
  • 4 bis 5 EL Agavensirup
  • 6 Minzblättchen
Rezept drucken