Crêpes mit selbstgemachtem Gemüsepesto und frischen Sprossen

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 990 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Für das Gemüsepesto Paprika halbieren, entkernen und grob zerkleinern. Zucchini grob würfeln. Tomate waschen und würfeln.
  2. Gemüse, Nüsse, 80 ml Olivenöl, Essig und Käse in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Crêpes Milch und Mehl mit einem Schneebesen verrühren. Eier, Salz, Mandeln und 2 EL (10 ml) Olivenöl hinzufügen.
  4. Crêpes nacheinander in einer Pfanne mit wenig Fett (restliches Olivenöl) ausbacken und warm halten. Sprossen waschen und abtropfen lassen.
  5. Crêpes mit dem Gemüsepesto bestreichen, Sprossen hinzufügen und einrollen.

 




Tipp:
Restliches Gemüsepesto aufbewahren und als Brotaufstrich verwenden.



    Zutaten

    • je 1 gelbe und rote Paprika
    • 1 Zucchini
    • 1 Tomate
    • 80 g Haselnüsse
    • 100 ml Olivenöl
    • 2 EL Apfelessig 
    • 70 g Parmesankäse
    • Salz, Pfeffer 
    • 500 ml Milch
    • 250 g Mehl
    • 4 Eier 
    • 100 g gehobelte Mandeln
    • 150 g gemischte Sprossen
    Rezept drucken