Erntedank-Salat mit gebratenen Klößen

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Portionen:
2 Personen

Zubereitung

 1. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Brötchen würfeln und Nüsse fein hacken. In die Pfanne geben und goldbraun rösten.

2. Kloßteig zu einer Rolle formen und in 6 Scheiben schneiden. In die Mitte jeder Scheibe jeweils ½ TL Nuss-Brötchen-Mischung und Pflaumenmus geben und drumherum kleine Klöße formen. Klöße nach Packungsanleitung etwa 15–20 Min. im Salzwasser garen, herausnehmen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

3. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Weintrauben waschen und von der Rebe zupfen. Apfel waschen, trocken reiben, Kerngehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden. Alles zusammen in eine Salatschüssel geben.

4. 2 EL Olivenöl, Zitronensaft und Honig zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Salat geben und locker vermischen. Auf Teller geben und mit der restlichen Nuss-Brötchen-Mischung bestreuen.

5. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kloßscheiben darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Zum Salat geben und genießen.

 

 

 

Zutaten

  • 2 EL Butter
  • ½ altes Brötchen
  • 50 g Nusskern-Mix
  • 375 g frischer Kloßteig (halb & halb)
  • 3 TL Pflaumenmus
  • 100 g Feldsalat
  • 60 g Weintrauben
  • ½ Apfel (z.B. Elstar)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • Meersalz und Pfeffer
Rezept drucken