Fisch in Kokosmilch mit Cashewnüssen, Gemüse, Koriander und Reisnudeln

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minute
Brennwert:
ca. 540 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Möhren, Staudensellerie und Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Korianderblättchen abzupfen und fein hacken. Den Fisch in 3 cm große Würfel schneiden.
  2. In einem großen Topf Kokosmilch, Gemüse, Salz, mit Cashewnüssen, Gemüse, Koriander und Reisnudeln Pfeffer und Limettensaft vermischen. 5 Minuten offen kochen lassen. Dann die Fischwürfel untermengen, Topf vom Herd nehmen und alles 10 Minuten ziehen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit Cashewnüsse und Koriander hinzufügen.
  3. Reisnudeln 2 Minuten in Salzwasser kochen, dann abgießen. Reisnudeln mit dem Fisch servieren.

    Zutaten

    • 250 g Möhren
    • 200 g Staudensellerie
    • 1 rote Paprika
    • 3 Frühlingszwiebeln
    • 1 Bund Koriander
    • 600 g Fischfilet (z.B. Victoriasee-Barsch)
    • 400 ml Kokosmilch
    • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
    • 3 EL Limettensaft
    • 60 g Cashewnüsse
    • 250 g Reisnudeln
    Rezept drucken