Fruchtiger Seitan-Burger mit Avocado und Mango

Zubereitungszeit:
ca: 25 Min.
Portionen:
2 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Limette pressen. Avocadokern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen, auf einen Teller geben und mit Limettensaft beträufeln. Avocado mit einer Gabel fein zerkleinern und in eine Schüssel füllen. Chili putzen, fein würfeln und zusammen mit Joghurt unter die Avocadocreme mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Mango schälen, vom Kern befreien und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Koriander von den Stielen zupfen. Salat waschen und abtropfen.
  4. Burgerbrötchen im Ofen nach Packungsanleitung aufbacken.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Patties von beiden Seiten 3-4 Min. braten oder grillen. Zum Schluss den Bacon dazugeben und kurz mitbraten.
  6. Burgerbrötchen aufschneiden. Untere Hälften mit Salat belegen und jeweils mit 2 EL Avocadocreme bestreichen. Burgerpatties und Mangoscheiben daraufgeben, mit Zwiebelringen und Koriander bestreuen und mit den oberen Burgerhälften abschließen.

          Mit Kichererbsen-Chips genießen.

Zutaten

  • 1/2 Limette
  • 1 reife Avocado
  • 1/3 Chilischote
  • 1 EL Kokosjoghurt
  • Meersalz und Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Mango
  • 3 Stiele Koriander
  • 4 Salatblätter (z. B. Lollo Rosso)
  • 2 Burgerbrötchen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Wheaty Seitan-Superhero-Burger-Patties
  • 60 g Wheaty Seitan Bacon
  • 1 Packung Kichererbsen-Chips
Rezept drucken