Gebratene Gnocchi mit Ratatouille

Zubereitungszeit:
45 Min.
Portionen:
2

Zubereitung

1. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale abreiben. Möhre schälen und klein würfeln. Zucchini, Aubergine und Paprika waschen. Zucchini und Aubergine vom Strunk befreien und in 1 cm große Würfel schneiden. Paprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und ebenfalls würfeln.

2. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Zitronenschale, Lorbeer, Oregano und Tomatenmark kurz darin anbraten.

3. Datteln grob hacken, mit den Gemüsewürfeln in den Topf geben und etwa 5 Min. anschwitzen. Mit Tomaten ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt etwa 30 bis 35 Min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen, bis das Gemüse gar ist.

4. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

5. Gnocchi nach Packungsanleitung in einer Pfanne mit 3 EL Öl goldbraun braten und dann auf die Teller geben. Ratatouille dazugeben, Käse darüber reiben und mit frischer Petersilie genießen.

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 1 Möhre
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 Datteln, entsteint
  • 450 ml Polpa di Pomodoro
  • Meersalz und Pfeffer
  • ½ Bund Petersilie
  • 350 g frische Gnocchi
  • Aurora Gold italienische Kräuter
Rezept drucken