Gefüllte Kräuterquark-Tomaten mit Kesselchips

Zubereitungszeit:
ca. 15 Minuten
Portionen:
2

Zubereitung

Zitrone waschen, trocken reiben, die Hälfte der Schale abreiben und dann 1 EL Zitronensaft auspressen. Basilikum und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Quark in eine Schüssel geben und mit Zitronenschale und -saft, gehackten Kräutern, Honig, Olivenöl und Cayennepfeffer vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pistazien grob hacken. Kirschtomaten waschen, das obere Viertel abschneiden und das Innere der Tomate aushöhlen. Tomaten mit Kräuterquark füllen und mit Pistazien bestreuen.

Den Rest des Quarks in eine Schüssel geben und zusammen mit den restlichen Pistazien, gefüllten Quark-Tomaten und den Kesselchips genießen.

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund Petersilie
  • 250 g Quark (0,2% Fett)
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Meersalz und Pfeffer
  • 40 g grüne Pistazien (geschält, angeröstet, ungesalzen)
  • 6 Kirschtomaten
  • 110 g Kesselchips Tomate-Kräuter
Rezept drucken