Gegrillte Seitan-Pfirsich-Spieße mit gefüllten Quark-Tomaten und Gurken-Salsa

Zubereitungszeit:
ca. 30-40 Min.
Portionen:
4

Zubereitung

Seitan 2 cm groß würfeln. Mit Pfirsichen und Zwiebeln nacheinander auf Spieße stecken und beiseite stellen. Das obere Fünftel der Tomaten abschneiden, Tomaten aushöhlen und umgedreht abtropfen lassen. Quark, die Hälfte des Limettensafts und der -schale, Gewürzblüten-Mischung, Honig und die Hälfte des Korianders in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Tomaten damit füllen. Gurke, gehackte Zwiebel, Chilischote, die andere Hälfte des Korianders sowie des Limettensafts- und der -schale in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Seitan-Spieße für etwa 4-5 Min. grillen, dabei wenden. Zusammen mit den Quark-Tomaten und der Gurken-Salsa auf Tellern anrichten. Mit Schwarzkümmel bestreuen und genießen.

© Ariane Bille

Zutaten

  • 200 g marinierter Seitan
  • 3 Pfirsiche, entkernt und geviertelt
  • 1 große rote Zwiebel, geschält und geachtelt
  • 8 Spieße
  • 12 Strauchtomaten
  • 150 g Magerquark
  • 2 Limetten, Saft und Schalenabrieb
  • 2-3 TL scharfe Gewürzblüten-Mischung
  • 2 TL Honig
  • 1 Bund Koriander, feingehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Gurke, klein geschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, feingehackt
  • Chilischote, entkernt und feingehackt
  • 1 EL Schwarzkümmel
Rezept drucken