Gnocchi mit karamellisiertem Radicchio

Zubereitungszeit:
ca. 20 Minuten
Portionen:
2

Zubereitung

  1. Schalotte schälen und fein hacken. Trauben und Petersilie waschen und trocken tupfen. Trauben halbieren und Petersilie hacken. Radicchio halbieren, Strunk entfernen, Blätter in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Walnüsse grob hacken.
  2. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Gnocchi darin 4-5 Min. goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. In der selben Pfanne 3 EL Öl erhitzen und Schalotte und Radicchio darin 2 Min. scharf von allen Seiten anbraten. Mit Balsamicoessig ablöschen, Honig unterrühren und das Ganze 1-2 Min hellbraun karamellisieren lassen. Trauben dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Gnocchi zurück in die Pfanne zum Radicchio geben und durchschwenken. Auf zwei Teller verteilen und mit Walnüssen und Petersilie garnieren. Zuletzt den Käse darüberreiben, mit Cayennepfeffer würzen und genießen.

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 10 Trauben
  • ½ Bund Petersilie
  • 260 g Radicchio
  • 15 g Walnüsse
  • 6 EL Olivenöl
  • 400 g frische Gnocchi
  • 4 EL Aceto Balsamico di Modena
  • 1 EL Honig
  • Meersalz und Pfeffer
  • 20 g Mönchshofer Heumilchkäse
  • 1 Prise Cayennepfeffer
Rezept drucken