Herzhafte Waffeln

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 600 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Die Tomaten halbieren, die Schnittfläche mit Balsamico Essig und Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz, Zucker, Pfeffer und dem gehackten Oregano bestreuen. Mit der Schnittfläche nach oben auf das Backblech setzen und ca. 30 Minuten im Ofen grillen.
  2. Den Quark mit den getrockneten Kräutern der Provence und der frisch gehackten Petersilie verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Aus der Masse mit einem gekühlten Löffel Nocken formen und kalt stellen.
  3. Das gesiebte Mehl mit Backpulver, Parmesan, Gouda, Frühlingszwiebelröllchen, Eigelb und der Milch verrühren. Mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  4. In ein vorgeheiztes Waffeleisen jeweils 3-4 EL Teig geben und die Waffeln goldgelb backen, anschließend im Ofen warm halten.
  5. Auf jedem Teller eine geteilte Waffel mit Tomatenhälften und Quarknocken anrichten. Mit Kräutern garniert servieren.

Zutaten

Grilltomaten:

  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Tomaten
  • 2 EL Balsamico bianco
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL gehackter Oregano

Frühlingszwiebel-Käse-Waffeln:

  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL geriebener Gouda
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 2 getrennte Eier
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 250 ml Milch
  • Salz und Pfeffer

Kräuter-Quark-Nocken:

 

  • 2 EL Kräuter der Provence
  • 2 EL frische Petersilie
  • 500 g Speisequark (40% i.Tr.)
  • Salz und Pfeffer
Rezept drucken