Käse-Crostini mit Birnen-Cranberry-Chutney

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Birne schälen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Alles zusammen mit den Cranberries, 60 ml Wasser, Apfelessig, Zucker, Lorbeer, Rosmarin, Salz und Pfeffer in einen Topf geben, aufkochen und bei geringer Hitze etwa 60 Min. köcheln. Evtl. etwas Wasser nachgießen. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Baguette in Scheiben schneiden, auf ein mit  Backpapier belegtes Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und salzen. Im Ofen auf oberster Schiene etwa 5 Min. rösten, wenden und weitere 5 Min. goldbraun rösten.
  4. Inzwischen Käse in Scheiben schneiden. Crostini aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen und dann mit Käse belegen. Zusammen mit dem Chutney und den Pekannüssen genießen.

Tipp: Die Chutney-Reste halten sich im Kühlschrank in
sterilen Marmeladengläsern etwa zwei Wochen.

Kochzeit: ca. 60 Minuten

Zutaten

  • 1 Birne
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g frische Cranberries
  • 80 ml Apfelessig
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • 1 Baguette
  • 5 EL Olivenöl
  • 180 g Thise Mejeri Weichkäse Blaue Kornblume
  • 180 g Schnittkäse Le Maître Grotte
  • 30 g Pekannüsse
Rezept drucken