Karotten-Linsensuppe

Portionen:
4

Zubereitung

Chips
Das Wurzelgemüse putzen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Je feiner dabei der benutzte Hobel, desto knuspriger werden die Chips. Nun das Gemüse in eine Schüssel Öl geben und mit Salz sowie Paprikapulver vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und im Ofen bei 150 °C Umluft backen. Den Backofen immer wieder öffnen damit Feuchtigkeit entweichen kann.

Suppe
Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch in Butter glasig anschwitzen, dann die Karotten hinzugeben und weiter anschwitzen. Nun die Linsen mit in den Topf geben, mit Brühe aufgießen und köcheln lassen, bis alles weich ist. Anschließend pürieren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

Die Suppe in einen Teller geben und einige Chips in die Mitte setzen. Zum Schluss
fein gehackte Petersilie darüber streuen und das Gewürzöl verteilen.

Zutaten

500 g Möhren
100 g Davert Gourmet Berglinsen
1 Zwiebel
½ Knoblauchzehe
750 ml Brühe (Querbeet)
40 g Fassbutter
Salz, Pfeffer
Pro Teller ca. 15 Tropfen Die Kleine
Mühle Würzzauber Paprika-Chili
1 Tüte Gemüsechips (wahlweise
selbst machen)
1 Karotte
1 Pastinake
1 Rote Beete roh
1 Knollensellerie
Öl
Salz, Paprikapulver

Rezept drucken