Kartoffel-Tortilla mit Paprika & Garnelen

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Brennwert:
ca. 540 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Paprika halbieren, putzen, entkernen, abbrausen und in feine Streifen schneiden. Garnelen abbrausen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Petersilie abbrausen, trockenschütteln. Blättchen abzupfen und hacken. Kartoffeln schälen, waschen, in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten. Zwischendurch umrühren. Paprika, Zwiebel und Knoblauch untermischen, 3-4 Minuten weiterbraten. Garnelen und Petersilie gut untermischen.
  4. Eier mit einer Gabel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und über die Kartoffelmischung gießen. Eiermasse bei kleiner Hitze stocken lassen. Tortilla auf einen Teller gleiten lassen und gewendet zurück in die Pfanne geben. Noch einmal etwa 4 Minuten braten. Tortilla in Stücke schneiden und servieren.

    Zutaten

    • je 1 rote und grüne Paprikaschote
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 200 g kleine Garnelen, gekocht und geschält
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 600 g Kartoffeln
    • 6 EL Olivenöl
    • 8 Eier
    • Salz, Pfeffer
    • 1/2 TL Paprikapulver
    Rezept drucken