Kekspuzzle für Kinder

Zubereitungszeit:
ca. 1 Stunde
Brennwert:
ca. 160 kcal pro Stück
Portionen:
25 Stück

Zubereitung

  1. Butter, Puderzucker, abgeriebene Orangenschale und eine Prise Salz mit dem Knethaken des Handrührgerätes glatt rühren. Anschließend ein Eigelb unterarbeiten, Mehl mit Puddingpulver mischen und mit dem restlichen Teig gut durchkneten. Dann den Teig in eine Folie wickeln und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Den Teig dünn ausrollen, Puzzleteile ausstechen und auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche setzen.
  2. Die Puzzleteile im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 10-12 Minuten backen (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 °C).
  3. Das Preiselbeerkompott mit dem Orangensaft ca. 3 Minuten kochen und abkühlen lassen. Anschließend einen Teil der Plätzchen damit bestreichen und die übrigen daraufsetzen, vorsichtig andrücken und trocknen lassen.

    Tipp:
    Alternativ können Sie natürlich die Kekse auch ohne Kompott mit buntem Zucker verzieren. Puzzleteile als Ausstechformen bekommen Sie in gut sortierten Haushaltswarengeschäften.

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • 320 g Mehl
  • 10 g Vanillepuddingpulver
  • bunter Zucker zum Bestreuen
  • 250 g Preiselbeerkompott
  • 2 EL Orangensaft
Rezept drucken