Kirsch-Vanille-Konfitüre mit Brioches

Zubereitungszeit:
ca. 1 Stunde (ohne Geh- und Backzeit)
Brennwert:
ca. 1000 kcal pro Glas / ca. 370 kcal pro Brioches
Portionen:
8

Zubereitung

Konfitüre:

  1. Vanilleschoten längs aufschneiden, Mark mit einem kleinen Messer herausschaben.
  2. Kirschen entkernen und mit dem Gelierzucker, dem Vanillemark und der Vanillestange aufkochen. Ca. 5 Minuten sprudelnd kochen. Mit einer Kelle den Schaum entfernen.
  3. In saubere Gläser füllen und gut verschließen.

Brioches (Hefegebäck):

  1. Hefe, Zucker, zerlassene Butter, Mehl, 50 ml Milch und Eier mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort zugedeckt auf die doppelte Größe aufgehen lassen.
  2. Förmchen fetten und Briocheteig in die Formen füllen. Nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  3. Mit der restlichen Milch (10 ml) bestreichen und im Backofen bei 180 Grad/Ober- und Unterhitze (Umluft nicht geeignet) ca. 20 Minuten backen. Mit der Kirsch-Vanille-Konfitüre servieren.

 


Zutaten

Konfitüre (2-3 Gläser):

  • 2 Vanilleschoten
  • 1 kg Kirschen
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Brioches (8 Stück):

  • 20 g frische Hefe (1/2 Würfel)
  • 20 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 60 ml Milch
  • 4 Eier (Größe M)
  • Brioche-Förmchen oder alternativ Muffin-Formen

Rezept drucken