Kokos-Kirsch-Tiramisu

Zubereitungszeit:
ca. 50 Minuten
Brennwert:
ca. 350 kcal pro Portion
Portionen:
6

Zubereitung

  1. Kirschen auf ein Sieb gießen und den abgetropften Saft in einem Topf zum Kochen bringen. 3 EL Puddingpulver mit etwas Wasser anrühren und in den kochenden Kirschsaft geben, kurz aufkochen, Kirschen dazugeben, mit etwas Zucker abschmecken und anschließend abkühlen lassen.
  2. Währenddessen den Quark mit etwas weißem Rum, Limettensaft und 1 EL Zucker vermischen. Sahne schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben. 1 EL Zucker, Kokosmilch und Wasser in einem kleinen Topf kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Anschließend den weißen Rum dazugeben.
  3. Eine eckige Glasschale mit Löffelbisquits auslegen, mit der Kokosmilchzubereitung tränken und die Kirschen und die Quarkmasse schichtweise in die Schale füllen. Sahnetupfer aufspritzen und mit Limettenscheiben, Zitronenmelisse und gerösteten Kokoschips garnieren.

 

 

Zutaten

  • 1 Pack. Löffelbisquit
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 6 EL weißer Rum
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Pack. Vanille-Puddingpulver
  • 500 g Magerquark
  • Saft von 2 Limetten
  • 400 ml Schlagsahne

Zur Dekoration:

  • geröstete Kokoschips
  • Limettenscheiben
  • Zitronenmelisse

Rezept drucken