Konfitüren

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten (Ohne Ziehzeit)
Brennwert:
ca. 60 kcal (20g) pro Portion
Portionen:
Glas

Zubereitung

Zubereitung der Ananas-Orangen-Konfitüre:

  1. Die Ananas halbieren, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Orangen schälen und klein würfeln. Die Ananas und
    Orangenwürfel abwiegen, mit dem Gelierzucker vermischen und bei Zimmertemperatur ca. 2 Std. durchziehen lassen.
  2. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone ausdrücken und 130 ml Saft abmessen.
  3. Die gewürfelten Früchte mit dem Zucker, Zitronensaft und -schale unter häufigem Rühren zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Mit dem Pürrierstab die Früchtstücke noch etwas zerkleinern und den gemahlenen Ingwer dazugeben, kurz aufkochen lassen und in vorbereitete
    Gläser mit Schraubdeckel füllen.


Zubereitung der Nektarinen-Konfitüre:

 

  1. Nektarinen waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Gelierzucker und die gewürfelten Nektarinen miteinander vermischen
    und bei Zimmertemperat ur durchziehen lassen. Minzblätter waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden.
  2. Zitronen- oder Limettenschale fein abreiben, Saft auspressen und 130 ml abmessen.

Weitere Zubereitung wie bei Ananas-Orangen Konfitüre.

Zutaten

Nektarinen-Konifüre mit Minze:

  • 1 kg Nektarinen
  • 500 g Gelierzucker 2:1 
  • 1 Zitrone oder Limette
  • 20 g frische Minzblätter


Ananas-Orangen-Konfitüre:

  • 1 kg Nektarinen
  • 500 g frische Ananas
  • 500 g Orangen
  • 500 g Gelierzucker 2:1 
  • 1 Zitrone
  • 1/2 TL gemahlenen Ingwer

Rezept drucken