Lachs auf grünem Ofenspargel

Zubereitungszeit:
ca. 35 Minuten
Portionen:
2

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° Umluft vorheizen
  2. Spargel putzen und die holzigen Enden abschneiden. Eine ofenfeste Form mit 1 EL Öl einfetten.
  3. Petersilie putzen, feinhacken und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und in die Schüssel pressen. Zitrone waschen, trocknen und Schale in die Schüssel reiben. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten bis es duftet. Feinhacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles verrühren und mit Salz und Piment d’Espelette abschmecken.
  4. Spargel in die Form geben und auf mittlerer Schiene im Ofen 12 Min. garen.
  5. Währenddessen Weißwein, restliches Öl und Honig in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachfilets abwaschen, trocken tupfen und halbieren.
  6. Spargel aus dem Ofen nehmen und Lachs auf dem Spargel verteilen. Weißwein-Öl-Mischung darüber geben und weitere 12–14 Min. im Ofen garen.
  7. Lachs mit Spargel auf Teller geben und Petersilien-Walnuss-Topping darüber streuen. Mit der Sauce aus der Form beträufeln und einem knackigen Ciabatta genießen.

 

 

Zutaten

500 g Spargel
4 EL Olivenöl
4 Stängel Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
40 g Walnussbruch
1 Prise Piment d’Espelette
Meersalz und Pfeffer
3 EL Weißwein
1 TL Honig
2 x 250 g Lachsfilet ohne Haut
1 Ciabatta
Rezept drucken