Lauwarmer Tomaten-Mango-Salat im Parmesankörbchen

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 386 kcal
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Parmesan fein reiben und mit dem Mehl vermischen. Auf einem Backblech zu 4 Kreisen auslegen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) 5 Minuten backen. Dann zügig herausnehmen und über ein Glas stürzen, so dass sich eine Schale bildet.
  2. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und würfeln. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Koriander grob hacken.
  3. 2 EL Olivenöl, Essig, Ahornsirup, Mandelmus, Salz und Pfeffer gut verrühren (am besten in einem verschraubbaren Glas schütteln). 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten, Knoblauch, Mango, Koriander und Frühlingszwiebeln anschwitzen. Vom Herd nehmen und mit dem Dressing vermischen. Tomaten-Mango-Salat in die Parmesankörbchen verteilen. Dazu passt Baguette.

Zutaten

• 200 g Parmesan
• 2 EL Weizenmehl (Type 550)
• 350 g Tomaten
• 1 Mango
• 1 Knoblauchzehe
• 3 Frühlingszwiebeln
• ½ Bund Koriander
• 3 EL Olivenöl
• 1 EL Balsamico-Essig
• 1 EL Ahornsirup
• 1 EL Mandelmus
• Salz, Pfeffer

Rezept drucken