Limettenparfait mit gegrillten Ananasringen

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 470 kcal pro Portion
Portionen:
6

Zubereitung

  1. Limetten heiß abspülen, trockenreiben, Schale dünn abschälen und fein schneiden, Limetten halbieren und 9 EL Saft auspressen. Die beiden Eier, 2 Eigelb und 75 g Zucker über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Anschließend die Masse im kalten Wasserbad unter ständigem Rühren abkühlen lassen.
  2. Die Hälfte der Limettenschale und 6 EL Limettensaft untermischen. Sahne steif schlagen, unter die Masse heben und in einer Form 6 bis 8 Stunden gefrieren.
  3. Den Ingwer würfeln, mit dem übrigen Limettensaft, Limettenschale sowie Honig verrühren. Piment zerstoßen und mit dem restlichen Zucker mischen. Je eine Ananasseite mit Butter bestreichen und mit dem Pimentzucker bestreuen. Die Ananas mit der gezuckerten Seite nach oben im Backofen ca. 4 Minuten grillen.
  4. Parfait aus der Form stürzen, auf Tellern anrichten und mit geschlagener Sahne dekorieren. Mit Ananasringen, Ingwer-Honig-Limettensauce, Kokoschips und Physalis servieren.

Zutaten

Limettenparfait:

  • 3 Limetten
  • 2 Eier, 2 Eigelb
  • 90 g Zucker
  • 200 g Sahne

Gegrillte Ananasringe:

  • 20 g Ingwer
  • 75 g Honig
  • 5 Pimentkörner
  • 20 g weiche Butter
  • 500 g Ananasscheiben

Garnitur:

  • 200 ml Sahne
  • 1-2 EL Kokoschips
  • Physalis
Rezept drucken