Mexikanischer Veggie-Burger mit Guacamole und Süßkartoffel-Spalten

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Portionen:
4

Zubereitung

Backofen auf 180˚C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffel-Spalten in einer großen Schüssel mit dem Öl, Cayennepfeffer und Salz vermengen und nebeneinander auf das Blech geben. Etwa 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene in den Ofen geben.

Währenddessen Guacamole zubereiten:
Avocados mit einer Gabel auf einem Teller mit 5-6 TL Limettensaft zerdrücken. Mit der gehackten Zwiebel und Chili vermengen und mit 1 Prise Salz abschmecken.

Gemüse-Burger auf einem weiteren mit Backpapier ausgelegtem Backblech 10 Minuten und Burger-Brötchen 5 Minuten zu den Süßkartoffeln in den Ofen geben. Nach Ablauf der Zeit die butterweichen Süßkartoffeln, knusprigen Gemüsebratlinge und krossen Burger-Brötchen aus dem Ofen holen.

Nun die Burger belegen:
Die untere Hälfte der Brötchen mit Burger-Sauce bestreichen und Bratlinge darauf legen. Nacheinander mit Käse, Guacamole, Zwiebelringen und Koriander-Blättchen belegen und mit der oberen Brötchenhälfte abschließen.

Veggie-Burger mit den Süßkartoffeln, Tortilla-Chips und der übrigen Guacamole servieren und genießen.

Zutaten

  • 4 Süßkartoffeln, geputzt und in lange Spalten geschnitten
  • 6 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 3 essreife Avocados, entkernt und geschält
  • 1/2 Limette, Saft
  • 1 rote Zwiebel, geschält und feingehackt
  • 1/2 Chili, entkernt und feingehackt (nach Geschmack)
  • 4 Soto Gemüse-Burger “Rote Linse“
  • 4 O Mundo Burger-Brötchen, aufgeschnitten
  • 4 gehäufte EL Grill & Burger-Sauce von byodo
  • 4 Schreiben Käse (z.B. Cheddar)
  • 1 rote Zwiebel, geschält und in Ringe geschnitten
  • 1 Bund Koriander, geputzt
  • 1 Packung Tortilla-Chips
Rezept drucken