Mini-Vanille-Zimtschnecken

Zubereitungszeit:
ca. 1 1/2 Stunden
Brennwert:
ca. 410 kcal pro 100 g

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver, Zitronenschale und Salz vermengen. Margarine klein schneiden und mit Joghurt sowie dem Mehl rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig abdecken und ca. 1 Stunde kalt stellen. Währenddessen Zucker, Zimt und Vanillepulver vermengen.
  3. Den Teig dritteln und ein Drittel auf einer bemehlten Arbeitsfläche länglich und ca. 4 mm dick ausrollen.Dann kräftig mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen und von der langen Seite her aufrollen. Mit den anderen zwei Teigstücken gleich verfahren. Von den Rollen je 5 mm breite Stücke abschneiden. Die Enden der Zimtschnecken leicht nach hinten ziehen und etwas festdrücken.
  4. Die Zimtschnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen
    bei 180 °C ca. 12 Minuten goldgelb backen.

Zutaten

  • 250 g helles Weizenmehl
  • 150 g vegane Margarine
  • 60 g Sojajoghurt
  • abgeriebene Schale 1/2 Zitrone
  • 4 g Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Feinkristallzucker
  • 5 g Zimt
  • 1/2 TL Vanillepulver
Rezept drucken