No-bake Brownies mit Schokoladen-Eis

Portionen:
4

Zubereitung

  1. 140 g Pekannüsse in der Küchenmaschine zerkleinern, den Rest zu Dekozwecken aufbewahren.
  2. Ahornsirup, Datteln und Kakao hinzugeben und weiter zerkleinern. Je nach Konsistenz der Masse 3-4 EL Mandelöl dazugeben. Wenn die Mischung sehr klebrig ist, aus der Küchenmaschine nehmen und in eine Auflaufform geben. Die Brownies eine Stunde in den Gefrierschrank stellen und danach im Kühlschrank aufbewahren, bis sie serviert werden.
  3. Granatapfel aufschneiden und entkernen.
  4. Orange schälen, filetieren und in Stücke schneiden.
  5. Dark-Chocolate-Eis vegan mit den No-Bake-Brownies sowie Granatapfelkernen, Orangenstücken und geschlagener Sahnealternative anrichten und servieren.

Zutaten

  • 200 g Pekannüsse oder wahlweise Mandeln mit Schale
  • 2 EL Ahornsirup
  • 400 g Datteln
  • 3 EL Rohkakaopulver
  • 3-4 EL Mandelöl
  • 1 Granatapfel
  • 1 Orange
  • Dark-Chocolate-Eis vegan
  • Puderzucker
  • Sahnealternative zum Aufschlagen
Rezept drucken