Nudeln mit Tomatensauce und Hähnchenbrust

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Brennwert:
ca. 530 kcal
Portionen:
Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Nudeln im Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Die Hähnchenbrustfilets in 1 cm große Würfel schneiden. Den Salbei fein hacken. Den Schinken würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenwürfel, Schinken und Salbei 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Tomatensauce in einem Topf erhitzen. Den Parmesan grob reiben. Den Basilikum abzupfen und fein hacken. Nudeln, Basilikum und Tomatensauce vermischen. Die Hähnchenwürfel darauf verteilen und mit dem Parmesan bestreut servieren.

Zutaten

  • 500 g Nudeln (z.B. Spaghetti oder Fusilli Tricolori)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrustfilets (je 150 g)
  • 6 Blätter Salbei (alternativ 1 EL getrockneter Salbei)
  • 50 g roher Schinken in Scheiben
  • 3 EL Olivenöl
  • 660 g Tomatensauce (z.B. Sugo Bambini)
  • 30 g Parmesan
  • 6 Blätter Basilikum
Rezept drucken