Orangen-Mascarpone-Küsschen

Zubereitungszeit:
ca. 20 Minuten
Portionen:
für ca. 35 Stück

Zubereitung

1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.


2. Orange heiß waschen und Schale abreiben. Zusammen mit Mascarpone, Eiern und Zucker in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine verrühren.


3. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermengen und langsam unter die Mascarpone-Mischung heben, bis ein glatter Teig entsteht.


4.Teig mit bemehlten Händen in 35 walnussgroße Bällchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und Mulden in die Bällchen drücken.


5. Auf oberster Schiene im Backofen etwa 15 Min. goldbraun backen (Backzeit hängt vom Backofen ab). Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit Marmelade befüllen.

Zutaten

  • 1 Orange
  • 100 g Züger Mascarpone
  • 2 Eier
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 290 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 TL Ceylon-Zimt (gemahlen)
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL Puderzucker zum Bestäuben
  • 8 EL Fattoria Sicilsole Orangenmarmelade
Rezept drucken