Quarksoufflé

Zubereitungszeit:
ca. 35 Minuten
Brennwert:
ca. 350 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Die Eigelb und 60 g Zucker schaumig schlagen. Dann Quark (Topfen), Vanillemark und abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Die Eiweiß mit 30 g Zucker steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  2. Feuerfeste Förmchen buttern und zuckern. Die Förmchen zu 3/4 mit der Soufflé-masse füllen.
  3. Im Wasserbad im Ofen bei ca. 180-200 °C ca. 10-15 Minuten, je nach Größe der Formen, backen.
  4. Schokoguss erwärmen, die Schalen der Physalis öffnen, in die Schokolade tauchen. Diese etwas fest werden lassen. Zum Schluss in Kokosraspel tauchen und das Soufflé damit garnieren.

Tipp:
Mit Vanilleeis servieren.

Zutaten

  • 3 Eigelb
  • 90 g Zucker
  • 200 g Quark (Topfen)
  • Mark einer Vanilleschote
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 3 Eiweiß

Zur Dekoration:

  • 6 Physalis
  • Schokoguss
  • Kokosraspel

Rezept drucken