Rindersteaks mit Kräuterkruste

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 640 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Kräuter grob hacken und den Knoblauch pressen. 3 TL Senf, Öl und Semmelbrösel zugeben und alles fein pürieren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks von beiden Seiten darin anbraten. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.Anschließend auf der Oberseite der Steaks die pürierte Kräuterpaste gleichmäßig verteilen und die Steaks im heißen Ofen bei 180 °C 8-12 Min. gratiniereen.
  2. Inzwischen den Spargel im unteren Drittel schälen und mit Butter und einem EL Zucker im Salzwasser 10-12 Min. bissfest garen.
  3. Zur Zubereitung der Remoulade 1 Ei 10 Min. kochen und fein hacken. Die Zwiebel pellen und mit den Gurken fein würfeln. Mayonnaise mit 150 g Joghurt, 1 TL Senf und Zitronensaft verrühren. Ei, Zwiebeln, Gurken und Kapern unterheben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  4. Die Steaks zusammen mit dem abgetropften Spargel, den Kartoffeln und der Remoulade servieren.

 

Tipp:
Dazu passen auch Röstkartoffeln.

Zutaten

 

Für die Kräuterkruste:

 

 

  • 1/2 Bund Thymian
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Rosmarinnadel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 TL Senf
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Semmelbrösel



Für die Rindersteaks:

 

  • 4 Rindersteaks
  • Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer

 

 

Für den Spargel:

 

 

  • 1,2 kg grüner Spargel
  • 40 g Butter
  • 1 EL Zucker

 

 

Für die Remoulade:

 

 

  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürzgurken
  • 100 g Mayonnaise
  • 150 g Joghurt
  • 1 Priese Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 20 g Kapern
Rezept drucken