Russische Pelmeni

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 750 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit den Weißkohlstreifen und der Zwiebel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.Für den Teig die Eier mit Wasser, Mehl und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und etwas ruhen lassen.
  2. Den Teig halbieren. Die erste Hälfte dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher (ca. 5 - 6 cm Ø) Teigkreise ausstechen. Auf jeden Kreis ca. 1 TL von der Hackfleisch-Kohlmischung geben. Diese dann zu Pelmeni formen. An den Rändern fest andrücken. Ebenso mit der 2. Teighälfte verfahren.
  3. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Salz, Pfeffer und 3-4 Lorbeerblätter dazugeben. Die Pelmeni ins kochende Wasser geben und ca. 5 Min. darin garen lassen.
  4. Die Pelmeni können mit der Brühe, die mit Crème fraîche verfeinert wird, oder mit Tomatensauce serviert werden.

Zutaten

Füllung:

  • 500 g Hackfleisch
  • 150 g in feine Streifen geschnittener Weißkohl
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • 3-4 Lorbeerblätter


Teig:

  • 2 Eier
  • 150 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 400 g Mehl
  • 200 ml Crème fraîche
  • Saft einer Zitrone
Rezept drucken