Schichtcreme mit Biskuit, Birnen, Schokoladensauce und Quark

Zubereitungszeit:
ca. 50 Minuten
Brennwert:
ca. 500 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Für das Biskuit Eier trennen. Eiweiß und 40 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen. Eigelb und 30 g Zucker schaumig schlagen. Stärkemehl, Mehl, Salz und Kakao mischen und sieben. Eiweiß unter das Eigelb ziehen, 1 EL Whiskey hinzufügen. Mehl-Kakaomischung vorsichtig unter die Eimasse rühren.
  2. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft nicht geeignet) 20 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit Birnen schälen, vierteln. Weißwein, Honig, Vanillemark, Zitronensaft und Anis aufkochen. Birnen 6 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Birnen im Sud abkühlen lassen.
  4. Quark und 30 ml Birnensud (restlichen Birnensud anderweitig verwenden) verrühren. Biskuit abkühlen lassen, mit 2 EL Whiskey beträufeln. Biskuit zerbröseln.
  5. In 4 Gläser abwechselnd Biskuit, Quarkmasse, Birnen und Schokoladensauce einschichten.

 

    Zutaten

    • 3 Eier (Größe M)
    • 70 g Zucker
    • 25 g Stärkemehl
    • 60 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • 1 EL Kakaopulver
    • 3 EL Whiskey
    • 4 Birnen
    • 300 ml Weißwein
    • 40 g Honig
    • 1 TL gemahlene Vanille
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 Sternanis
    • 500 g Speisequark
    • 50 ml Schokoladen-Sauce
    Rezept drucken