Schnelle Apfel-Marzipan-Torte

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Brennwert:
ca. 150 kcal pro Stück
Portionen:
16 Stück

Zubereitung

  1. Den aufgetauten Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und in die Form (26 cm) geben. Anschließend den Rand nach innen einschlagen und andrücken. Marzipan durchkneten und zwischen Backpapier rund (26 cm) ausrollen. Oberes Backpapier abziehen. Marzipan so auf den Blätterteig legen, dass das andere Backpapier oben liegt. Danach das restliche Backpapier abziehen.
  2. Äpfel schälen, entkernen, längs halbieren und quer 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen und kreisförmig leicht überlappend auf dem Marzipan verteilen.
  3. Die Tarte auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 225°C 20-25 Minuten backen, so dass die Äpfel gerade zu bräunen beginnen (Umluft 20 Minuten bei 200°C). Apfelgelee erhitzen und die Tarte damit bestreichen.

    Zutaten

    • 275 g TK Blätterteig
    • 200 g Marzipanrohmasse
    • 500 g säuerliche Äpfel
    • 3 EL Zitronensaft
    • 60 g Apfelgelee
    • 10 g Mandelkerne
    Rezept drucken