Schokoladen-Parfait

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten (Ohne Gefrierzeit)
Brennwert:
ca. 570 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Für das Schokoladen-Parfait die Eigelbe mit Zucker cremig rühren. Die lauwarme Milch in kleinen Mengen zur Eigelbmasse geben, dabei ständig rühren. Creme in einen Topf umfüllen und unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen), bis sie dicklich wird.
  2. Kuvertüre in einem Gefäß im Wasserbad schmelzen, unter die Creme rühren und erkalten lassen. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in Gläser oder eine Form füllen und über Nacht tiefgefrieren.
  3. Mango schälen, scheibenweise das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen, Mangoscheiben darauf legen und mit Kardamomzucker bestreuen und unter dem Grill des Backofens gratinieren.
  4. Mangoscheiben auf 4 Tellern anrichten, Schokoladen-Parfait aus den Gläsern oder Form stürzen und auf den Tellern anrichten. Mit Schlagsahne, Apfelspalten und Zitronenmelisse garnieren.

    Zutaten

    • 2 Eigelb
    • 75 g brauner Zucker
    • 75 ml Milch
    • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
    • 200 g Schlagsahne
    • 1-2 Mango
    • Kardamon-Zucker
    • 3 EL Zucker
    • ½ TL gemahlener Kardamon
    • als Dekoration 1 roter Apfel
    Rezept drucken