Schweinefilet mit Holunderbirnen und einer herzhaften Schoko-Kardamomsauce

Zubereitungszeit:
ca. 50 Minuten (ohne Kühlzeit)
Brennwert:
ca. 600 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Birnen schälen, vierteln und entkernen. Holundersaft, Holunderblütensirup, Salz, Pfeffer, Kakaopulver und Kardamom aufkochen. Birnen 2 Minuten kochen, im Sud ziehen und erkalten lassen (am besten über Nacht).
  2. Schweinefilet mit Gewürzmischung rundherum einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schweinefilet rundherum anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas Stufe 2, Umluft 160 °C) 10 Minuten garen.
  3. 150 ml Birnensud in einen Topf gießen. Kuvertüre grob hacken. Kuvertüre und Sahne hinzufügen. Saucenbinder einrühren und aufkochen lassen. Mit einem Mixer aufmixen. Birnen in 100 ml Sud erhitzen. Schweinefilet in Scheiben schneiden, mit Birnen und Sauce servieren.

 


Zutaten

  • 600 g Schweinefilet
  • 400 ml Holundersaft
  • 100 ml Schlagsahne
  • 20 ml Holunderblütensirup
  • 1 kg feste Birnen
  • 70 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 3 EL Gewürzmischung (je 1 TL gemahlener Cumin-, Pfeffer und Kardamon)
  • 3 EL Bratöl 
  • 2 EL Saucenbinder (glutenfrei) 
  • 1 TL Kakaopulver
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
Rezept drucken