Süßkartoffel-Ziegenkäse Frittata mit Schinken und Ziegenfrischkäse

Zubereitungszeit:
ca. 20 Minuten
Portionen:
2

Zubereitung

  1. Zwiebel und Ingwer schälen und beides fein hacken. Süßkartoffeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Spinat waschen, abtropfen lassen und grob in Streifen schneiden.

  2. 80 g Ziegenfrischkäse, Sahne, Eier, Curry, Salz und Pfeffer vermengen. Schinken in Streifen schneiden.

  3. 1 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Ingwer bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Süßkartoffeln dazugeben, salzen und pfeffern und etwa 5 Minuten bissfest braten. Spinat für eine halbe Minute dazugeben und dann alles aus der Pfanne nehmen.

  4. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Eiermasse noch einmal verquirlen, die Hälfte in die Pfanne gießen und etwas stocken lassen. Gebratenes Gemüse und Schinken darauf verteilen, glatt streichen und mit der restlichen Eiermasse bedecken.

  5. Abgedeckt bei leichter Hitze etwa 10 bis 15 Minuten braten, bis die Eiermasse gestockt ist. Mit Hilfe eines Deckels wenden, kurz anbraten und mit dem restlichen Ziegenfrischkäse garniert genießen.

Tipp: Als vegetarische Variante kann der Schinken durch ein paar geröstete Haselnüsse ersetzt werden.

                      Zutaten

                      • 1 Zwiebel
                      • 1 TL frischer Ingwer
                      • 300 g Süßkartoffeln
                      • 125 g Babyspinat
                      • 120 g Ziegenfrischkäse
                      • 80 g Sahne
                      • 3 Eier
                      • 1 TL Curry
                      • 1 Prise Salz und Pfeffer
                      • 50 g Schinken
                      • 1 EL Olivenöl
                      Rezept drucken