Wassermelonen-Spalten mit Limetten-Sorbet

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 470 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Zucker mit Sanddornlikör und 300 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Mischung etwa 10 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen. Die Schale der Limetten fein abreiben und den Saft auspressen. Basilikum abbrausen, Blättchen grob hacken und mit dem Limettensaft pürieren. Püree mit der Limettenschale unter den Zucker-sirup rühren.
  2. 2 frische Eiweiß steif schlagen, dabei das Salz einrieseln lassen. Eischnee mit etwas Pfeffer unter die Limettenmischung heben. Masse in eine Schüssel füllen und etwa 5 Stunden im Gefrierfach fest werden lassen. Dabei sehr häufig durchrühren, damit die Masse gleichmäßig gefriert und geschmeidig bleibt.
  3. Die halbe Wassermelone vierteln, das Fruchtfleisch von der Wassermelone lösen und in Scheiben schneiden. Diese versetzt auf der Schale anrichten und gut gekühlt servieren.
  4. Prosecco in Dessertgläser oder Schalen füllen. Vom Sorbet Kugeln abstechen und hineinsetzen.

 

Tipp:
Mit ein paar Minzblättchen und Limettenscheiben garnieren.

 

    Zutaten

    • 300 g Zucker
    • 125 ml Sanddornlikör
    • 3 Limetten
    • 2 Bund Basilikum
    • 2 frische Eiweiß
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 150 ml gekühlter Prosecco
    • Minzblättchen
    • 1/2 Wassermelone
    • 300 ml Wasser
    Rezept drucken