60 Jahre Werz

Bio mit Hand und Herz – Nachhaltigkeit, Gesundheit und Ursprünglichkeit sind die Werte des Familienunternehmens Werz.

Als Karl-Otto Werz 1959 die Bäckerei seines Vaters übernimmt, hat er eine Vision: Er will seinen Kunden einen gesunden Lebensstil ermöglichen. Schon bald stellt er das Sortiment auf Vollwert-Backwaren um.

Seitdem produziert Werz vollwertige Lebensmittel aus Bio-Getreide. Nach traditionellem Bäckerhandwerk und mit Rücksicht auf Unverträglichkeiten. Ohne Ei, Kristallzucker und meist frei von Milch. Bereits in vierter Generation unterstützt das Unternehmen heute eine sorgenfreie, genussvolle Ernährung für alle!

 

Garantiert glutenfrei

Wer unter Zöliakie leidet, muss auf das Klebereiweiß Gluten verzichten. Der Grund ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Dünndarms. Gluten ist in Weizen, Dinkel, Gerste oder Roggen enthalten.
Gut, dass Werz hier ein Sortiment aus zahlreichen glutenfreien Produkten bietet! Allesamt von der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft lizensiert und unter strengen Qualitätsstandards hergestellt.

 

Apfel-Mandelkuchen mit Zimt

Zutaten:

  • 250 g glutenfreies Werz 4-Korn-Mehl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Pck. glutenfreie Werz-Trockenhefe
  • 80 g neutrales Öl
  • 150 g glutenfreier Werz-Reissirup
  • 3 EL Mandelstifte
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Äpfel
  • 3 TL Zimt


Zubereitung:

  1. Alle Zutaten außer Äpfel und Zimt zu einer glatten Masse verarbeiten

  2. Äpfel waschen, in haselnussgroße Stücke schneiden und mit Zimt bestäuben

  3. Apfel-Zimt-Mischung unter den Teig heben und 30 Minuten in einer Kastenform gehen lassen

  4. Kuchen 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen. Anschließend bei 180 Grad weitere 40 Minuten fertig backen.