Die Wertschätzung von Mensch und Natur ist seit über 35 Jahren die Überzeugung der Familie Bläuel. Heute führt Felix Bläuel das Familienunternehmen in zweiter Generation. Bereits Anfang der 80er etablierten seine Eltern, die Bio-Pioniere Fritz und Burgi, den ökologischen Olivenanbau in Griechenland. Angefangen als Aussteiger auf der Suche nach alternativen Lebens- und Wirtschaftsformen, gelang es ihnen, die griechischen Kleinbauern vom ökologischen Landbau zu überzeugen. Durch den Export des hochwertigen Olivenöls belebte Familie Bläuel die Region Mani und das Unternehmen wuchs über die Jahre heran.

Feiner Geschmack, neu verpackt
Mit der Übergabe der Geschäftsführung an die nächste Generation, in Form von Sohn Felix, wurde der Markenauftritt in Europa unter der Marke MANI vereinheitlicht. Für Deutschland bedeutet das: Aus Mani Bläuel wird MANI. Gleich bleiben der köstliche Geschmack und die ausgezeichnete Qualität der feinen Olivenprodukte.

Felix Bläuel bringt zudem neue Ideen in das Unternehmen ein, beispielsweise die Naturland Fair Zertifizierung auf vielen Produkten, die seit 2014 das langjährige Umwelt- und Sozialengagement des Unternehmens transparent und kontrollierbar macht.

Olivengenuss pur und unverfälscht
Bester Genuss im Einklang mit Mensch und Natur hat beim Familienunternehmen Bläuel höchste Priorität. Die feinen MANI Bio-Produkte werden sorgsam aus reinen Naturprodukten hergestellt – frei von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern und ohne künstliche Zusatzstoffe. Beste Rohstoffqualität, schonende Verarbeitung und traditionelle Rezepturen garantieren 100 % natürlichen Genuss. Neben vielfach prämierten Bio-Olivenölen gehören auch Bio-Oliven sowie Mezes (griechische Vorspeisen) zum MANI Sortiment. Diese Produkte werden erfolgreich in viele europäische Länder exportiert.