Die Mamey, auch Sapote oder Mameyapfel genannt, ist eine exotische Beerenfrucht, die ursprünglich aus dem tropischen Amerika und Indien stammt. Die Früchte wachsen an 18-25 m hohen Bäumen und werden zwischen 7 und 15cm groß. Unter der leicht hölzernen, braunen Schale findet man das hell- bis leuchtend gelbe Fruchtfleisch, das butterartig und saftig ist. Im Inneren der Frucht befinden sich 1 bis 4 große Samen, die für den Verzehr nicht geeignet sind. Der Geschmack des Mameyapfels ist süß-säuerlich und erinnert leicht an Aprikosen. Zum Frischverzehr schneidet man die Frucht auf, löst das Fruchtfleisch aus der Schale, entfernt die weißen Fasern (da diese bitter schmecken) und genießt die exotische Frucht. Man kann die Mamey auch zu Obstsalat verarbeiten oder Kompott, Marmelade und Konfitüre daraus herstellen.