Wurzelpetersilie gehört zur Gattung der Petersilien. Ihr Merkmal ist die verdickte, längliche, spitz zulaufende Rübe. Blätter und Wurzeln enthalten viel ätherisches Öl. Sie sind vitamin- und mineralstoffreich. Wurzelpetersilie ist im Geschmack intensiv, leicht süßlich, ähnlich der Pastinake und dem Knollensellerie, doch kräftiger. Außen sind Wurzelpetersilien gelblich weiß bis hellbraun, mit Ringstreifen; innen sind sie weiß bis leicht hellbraun. Wurzelpetersilie wird aufgrund ihres Petersiliengeschmacks häufig zum Würzen von Suppen sowie Gemüseeintöpfen verwendet und ist auch Bestandteil des Suppengrüns. Sie gibt wärmenden Suppen oder winterlichen Eintöpfen die besondere Note, kann aber auch zu Cremesuppen verarbeitet werden. Geraffelt ist Wurzelpetersilie für Rohkostsalate gut geeignet.