Der Wechsel von kalten Temperaturen und warmer Heizungsluft geht auch an unseren Lippen nicht spurlos vorüber – schnell werden sie trocken und rau. Vorbeugen können hier eine ausgewogene Ernährung und regelmäßiges Trinken. Dennoch benötigen die Lippen nach den Wintermonaten besonders viel Aufmerksamkeit.

Unsere Pflege-Tipps für samtweiche Lippen:

Kokosöl-Kakaobutter-Balsam

  • 25 g Kokosöl
  • 20 g Kakaobutter

Kokosöl und Kakaobutter in eine kleine Schale geben und solange im Wasserbad erwärmen, bis sich die Fette verflüssigt haben. Anschließend verrühren und in eine kleine Dose abfüllen. Lippenbalsam für mehrere Stunden im Kühlschrank aushärten lassen.


Honig-Öl-Peeling

  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Zucker

Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut vermengen. Auf die Lippen auftragen und leicht einmassieren, dadurch werden die abgestorbenen Hautpartikel entfernt. Einige Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen.

Wenn’s mal schnell gehen muss ...
Honig auf die Lippen auftragen und für 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem Tuch abtupfen. Honig nicht ablecken, da der Speichel die Lippen wieder austrocknet. Auf die Haut aufgetragen, bindet der Honig Feuchtigkeit und macht die Haut geschmeidig. Die enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente nähren die Haut.